In einer kurzen Feier von Argentinien gewann 3: 0 das Spiel in Ecuador weniger als einen Tag. Aufgeregt, aber erschöpft kehrte Messi nach Barcelona zurück. Damit der Superstar frühzeitig nach Barcelona zurückkehren konnte, war Barcelonas Klub für einen Privatjet ausgeliehen, der Messi von Quito direkt zurück nach Barcelona brachte. Natürlich kam auch Javier Mascherano, ein anderer internationaler Vertreter aus Barcelona, ​​von einem privaten Der Trainer von Barcelona, ​​Valverde, hofft, dass die Spieler so bald wie möglich ins Training zurückkehren werden und Günstige fußballtrikots können mehr Fans dazu aufrufen, sich auf diese Woche in Barcelona gegen Atletico in der Liga zu konzentrieren.

Das Thema der Rotation ist ein fortlaufendes Thema in Barcelona, ​​das in der Valverde-Ära nicht vermieden wurde. Aber seit langem stellen die Leute nicht mehr die Verteilung von Messi zum Spielen infrage. Wir alle wissen, dass, solange es Messi in der Arena gibt, Barcelona stärker sein wird, Günstige Barcelona Trikots heiß gewesen sein wird, so dass auch jeder der besondere Rastweg Messi. Nach dem Start der neuen Saison hat Messis Gesamtspielzeit in Argentinien und 1350 Minuten erreicht. 990 Minuten in Barcelona, ​​darunter La Liga 630 Minuten, die Champions League und der spanische Superpokal 360 Minuten, die argentinische Nationalmannschaft spielte 4 Spiele, insgesamt 360 Minuten. Es ist erwähnenswert, dass dies nicht die Gültigkeitsdauer jedes Spiels beinhaltet.

Günstige fußballtrikots Geschäft aktualisiert Fußballnachrichten jeden Tag. Die Frage ist nun, nach dem Beginn der neuen Saison, die Messi in der entscheidenden Phase des Spiels so heftig trifft: In der Saison 2014-15 wird Enriques erste Saison mit Barcelona, Messi spielte die ersten 10 Spiele und Enrique wollte Messi in das Rotationssystem einbringen, doch nach der 0: 1-Niederlage gegen die Royal Society brach das Problem aus. Danach entschied Messi seine Zeit zu spielen und Messi half auch Barcelona zu gewinnen der Titel des zweiten drei-gekrönten Königs in der Geschichte. Aber jetzt ist Messi 3 Jahre älter und seine Fitness ist runter. Argentinien und Barcelonas kontinuierliches "Squeeze" auf Messi könnten eine potenzielle Bedrohung für ihre Leistung in einem kritischen Moment darstellen. Messi wird nicht in der Lage sein, Barcelonas Sieg zu sichern oder Barcelonas Titel zu garantieren, aber Guardiola sagt, solange Messi glücklich ist, wird das Team bald gewinnen. Das ist vielleicht der Grund, warum Valverde und Paulie Messi nicht ausruhen lassen haben.